Tipps für ein gesundes Leben


Ist Kurkuma ein Wundermittel?

Ist Kurkuma ein Wundermittel?

Kurkuma gilt als Wundermittel. Es soll bei Arthrose, Diabetes, Alzheimer und sogar Krebs helfen. Es wird zwar intensiv geforscht, jedoch gibt es bisher keine schlüssige Erklärung für die Wirkung von Kurkuma.

Seit vielen Jahren wird über die Wirkung von Kurkuma berichtet. Besonders wirksam ist Kurkuma bei leichten Beschwerden des Magen-Darm-Traktes und hier lässt sich die Wirkung auch bestätigen. Mittlerweile wird jedoch mit Nahrungsergänzungsmitteln geworben, dessen Wirksamkeit nicht bestätigt werden kann. Zwar gibt es viele Tests zur Wirksamkeit, jedoch wurde diese bisher nur positiv an Tieren durchgeführt. Hier wurden jedoch große Dosierungen verwendet, welche nicht direkt auf den menschlichen Körper übertragen werden können. 

Fakt ist, dass Kurkuma ist in Deutschland noch kein zulässiges Arzneimittel, deshalb darf auch nicht damit geworben werden. Wichtig ist, dass ihr Kurkama bedenkenlos als Gewürz in eurem Essen verwenden könnt. Allerdings solltet ihr unbedingt darauf achten, dass ihr Kurkuma nicht als Nahrungsergänzungsmittel kauft und einnehmt. Besonders Schwangere und Stillende sollten darauf verzichten und diese Mittel mit Vorsicht genießen.  Auch Personen mit Gallensteinen, sollten keine Medikamente mit Kurkuma als Wirkstoff einnehmen.

Ob, und wir Kurkuma wirklich wirkt, kann bisher nicht bestätigt werden. Deshalb solltet ihr Werbeanzeigen unbedingt mit Vorsicht genießen und euch vorher darüber informieren. 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.