Tipps für ein gesundes Leben


Diese Hausmittel helfen bei Bronchitis

Diese Hausmittel helfen bei Bronchitis

Eine Bronchitis-Erkrankung kann ziemlich hartnäckig sein. Husten und allgemeine Erkältungs-Symptome sind nur einige Anzeichen einer Bronchitis. Wichtig ist es vor allem, dass ihr eurem Körper Zeit gebt und euch genug Ruhe gönnt, damit die Krankheit abheilen kann. Mit einigen Hausmitteln, könnt ihr allerdings dazu beitragen, dass es euch während des Genesungsprozesses besser geht.

1. Tee trinken

Ein guter Tee aus Holunder, Kamille, Salbei und Thymian hilft und wirkt antibakteriell. 

2. Inhalieren

Mit Salzwasser inhalieren ist die perfekte Möglichkeit eure Atemwege, Mund und Nase zu befeuchten. 

3. Zwiebel

Zwiebelsaft hilft nicht nur bei Erkältung, sondern auch bei einer Bronchitis. Dazu könnt ihr die Zwiebel einfach in Würfel und Scheiben schneiden und mit 400 ML Wasser und einem Löffel Kandiszucker, sowie Honig aufkochen. Nun könnt ihr alles abkühlen lasse und den Saft durch ein Sieb auffangen. Der Sud kann nun löffelweise getrunken werden.

4. Rettich

Rettichsaft hilft gegen Entzündungen, deshalb solltest du einen großen Rettich kaufen und diesen aushöhlen. In den Rettich kannst du nun Kandiszucker oder Honig geben. Stell den Rettich in ein hohes Gefäß, zum Beispiel in einen Messbecher und lass alles im Kühlschrank reifen. Der Zucker und Honig werden sich vollständig auflösen und nehmen dabei den Rettichsaft auf. Nun kannst du dreimal täglich einen Esslöffel davon zu dir nehmen.

5. Ingwer

Ingwer hilft bei sämtlichen Erkrankungen und so auch bei Bronchitis. Ihr könnt dazu einfach Bio-Ingwer in Scheiben schneiden und mit heißem Wasser übergießen. Nun alles 10 Minuten ziehen lassen und trinken.

6. Knoblauch

Auch Knoblauch hilft dabei eine Bronchitis zu bekämpfen. Am besten frisch und direkt aufs Brot gelegt mit etwas Salz. Lecker und hilfreich.

7. Kartoffelwickel

Für Kartoffelwickel kochst du einfach 5 mittelgroße Kartoffeln in einer Schale und legst die Kartoffeln in ein Geschirrtoch. Nun die Kartoffeln zerdrücken und ein weiteres Tuch darüber legen. Jetzt kannst du diesen Wickel auf deine Brust legen. 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.